Stuhr-Brinkum

Haus am Brunnen

Klinkenputzen im Haus "Am Brunnen"

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 14. März 2011 eingegeben

Geburtstagsspaß im Haus „Am Brunnen": Ergotherapeutin Kristin Meyerhoff ist am 23. Februar 2011 ganze 30 Jahre alt geworden. Wie es die Tradition will, müssen unverheiratete Frauen in diesem Alter in Verkleidung Kliniken putzen, solange bis sie freigeküsst werden. Dieses „Schicksal" traf nun auch die Ergotherapeutin. Auf Wunsch der Bewohner musste sie sich als Putzfrau verkleiden und eine Tür von Zahnpasta befreien. Viele Bewohner, insbesondere die dementiell veränderten Senioren, schauten bei diesem Spaß zu und halfen ihr sogar etwas mit. Erlöst wurde Kristin Meyerhoff anschließend mit einem Schmatzer auf die Wange von dem Zivildienstleistenden. Zur Feier des Tages wurde dann sogar noch mit Sekt und Selters angestoßen.

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner für
Medizinproduktesicherheit nach §6 MPBetreibV / H. am Brunnen

50108mpvs@residenz-gruppe.de